Macadamia-Kräuterfrischkäse

Ein sehr feiner Frischkäse, der hauptsächlich aus Macadamianüssen besteht. Ausser ihren herzfreundlichen, ungesättigten Fettsäuren haben Macadamianüsse noch reichlich Magnesium, Phosphor, Kalzium und B-Vitamine für gute Nerven und gesunde Knochen zu bieten. Dazu kommt ein hoher Gehalt an pflanzlichem Eiweiß und an sättigenden Ballaststoffen. Damit startet man also gesund in den Tag. Man sollte nur etwas Geduld beim Mixen haben, sofern man keinen Hochleistungsmixer bestitzt ;-). Am besten schmeckt der Frischkäse auf Knäckebrot oder einer frischen Semmel.

Zutaten

  • 200 gr. Macadamianüsse, 2h in Wasser aufgeweicht
  • 1,5 dl Wasser
  • 70 gr Naturjoghurt laktosefrei
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 EL Petersilie getrocknet
  • 1/2 TL Rosmarin, getrocknet
  • 1 TL Dill getroknet
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Pfeffer

Garnitur: frischer Schnittlauch und Pfefferminz

Zubereitung

  1. Alle Zutaten ausser der Petersilie ca. 5 Minuten zu einer cremigen Masse pürieren. Zwischendurch Mixer abstellen, damit der Motor wieder abkühlen kann. (Bei den Kräutern kann man variieren je nach Gusto, oder für eine pikante Variante nach dem Pürieren Pfefferkörner dazugeben).
  2. Petersilie hinzugeben, gut vermischen.
  3. In einer  Frischkäsebox 2h kalt stellen. Hält sich 2 Wochen im Kühlschrank, falls bis dahin noch nicht weggeputzt 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.