Kürbis-Minz-Risotto mit gerösteten Champignons [vegetarisch]

Der Herbst ist doch jetzt überraschend schnell eingezogen, und so hatte ich bei freshmarket gleich auch noch Kürbisse mitbestellt.  Heute war meine Schwester mit ihrer italienischen Family zu Gast, also gabs ein herzhaftes, aber doch erfrischendes Risotto. Diese herzigen Hokkaidokürbisse haben eine wunderschön rote Farbe und sehen richtig schick aus – eigentlich fast zu schade für das anschliessende Zerkleinerungsgemetzel.
*werbung

Apropo, ich bin ja immer froh, dass niemand das Küchenghetto danach sehen muss, geschweige denn aufräumen..

Zutaten für 4-6 Personen

Für das Kürbisrisotto:

  • 1 Hokkadiokürbis (Fruchtfleisch ca 480 g)
  • 1,5 Tassen Carnarolireis
  • 2 kleinere Gemüsezwiebeln
  • 1 Schuss Kokosessig
  • 1,2 Liter Gemüsebrühe
  • 200 ml trockener Weisswein
  • 2 EL Olivenöl + Olivenöl zum verfeinern
  • 60 g Parmigiano Reggiano gerieben
  • Etwas Cayennepfeffer
  • ca. 1/3 Bund zerkleinerte Minzblätter

Für die gerösteten Champignons:

  • 400 g Champignons (braun)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Kürbiskerne, im Mixer zerkleinert

Zubereitung

  1. Den Kürbis hälfteln, dann die Hälften wieder hälfteln. Das Schwammige mit den Kernen wegnehmen und dann die Schale abschneiden. Würfel schneiden.  Zwiebeln hacken.
  2. Einen Topf nehmen, die Kürbiswürfen direkt mit den Zwiebeln darin anschwitzen, dann den  Reis dazugeben, glasig werden lassen, mit einem Schuss Kokosessig ablöschen und sofort den Weisswein nachgiessen. Warten, bis der Wein aufgesogen ist, dann die Gemüsebrühe dazugiessen und das Risotto auf kleiner Flamme köcheln, bis die ganze Flüssigkeit verbraucht ist.
  3. In der Zwischenzeit die Pilze putzen (nicht waschen!) und kleinschneiden. Knoblauch zerkleinern. Die Pilze mit dem Knoblauch ca. 3 Minuten in Olivenöl rösten, dann für 1-2 Minuten die zerkleinerten Kübiskerne mitrösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Vor Ende der Garzeit des Risottos den Parmesan und den Cayenpfeffer hinzugeben, kräftig umrühren und mit Olivenöl und dem Cayenepfeffer verfeinern. Zum Schluss die Minze unterheben und das Risotto mit den Kürbiskern-Champignons und etwas Minze anrichten.

Ein Gedanke zu “Kürbis-Minz-Risotto mit gerösteten Champignons [vegetarisch]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.