Älplermagronen mit Rote Beete-Kurkuma-Röstzwiebeln [glutenfrei und vegetarisch]

Switzerland meets Asia!

So habt Ihr Älplermagronen bestimmt noch nie gegessen.  Statt den Speckwürfeln verwendete ich kleine Rote Beete Würfel und Kurkuma, was dem ganzen Gericht nicht nur eine spezielle Note, sondern auch diese wunderschönen Gelb-, Orange- und Rottöne verleiht. Seht Ihr die Pfanne auf dem Foto? Eigentlich war diese für 2 Personen gedacht… ich habe es doch tatsächlich geschafft, die ganze Pfanne zu verputzen. Diese wär eigentlich für 2 gedacht…  

Zutaten für 2 Portionen

  • 100 g glutenfreie Penne (Barilla)
  • 150 g Kartoffeln
  • 50 g gekochte Rote Beete Würfel
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 200 ml Halbrahm (laktosefrei)
  • 1 Schuss Milch (laktosefrei)
  • 1 dl vom Nudelwasser
  • 50 g Gruyere gerieben
  • Krauspetersilie
  • 1 Schuss Kokosessig
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/3 TL Kelany Masala
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • Neutrales Öl

Zubereitung

  1. Zwiebeln in Ringe schneiden. In einer Bratpfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebelringe anschwitzen, das Kurkuma hinzügen und unter Umrühren rösten, bis sich die Ringe schön gelb gefärbt haben. Dann die Rote Beete Würfel und das Kelany Masala hinzufügen und unter gelegentlichem Umrühren ca. 5-10 Minuten rösten, danach beiseite stellen.
  2. Die Penne (habe leider noch keine glutenfreie Makronen gefunden) 5 Minuten in Salzwasser vorkochen, abschütten, dabei 1dl Nudelwasser übrig lassen.
  3. Kartoffeln schälen, putzen und in kleine Würfel schneiden. In einer Bratpfanne mit etwas Öl anbraten, dann mit Kokosessig ablöschen und mit Pfeffer und Salz würzen. Ca 5 Minuten braten, dann die vorgekochten Penne sowie den Rahm, die Milch und das Nudelwasser hinzugeben. Einkochen bis die Flüssigkeit aufgebraucht ist. Krause Petersilie hineinrühren. Nach Belieben mit Gruyère bestreuen und nochmals 1-2 Minuten unter Umrühren fertigkochen
  4. Die Rote Beete-Kurkuma-Röstzwiebeln auf den Älplermagronen anrichten, mit Petersilie garnieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.