Healthy Energy Balls, Eva Style

An alle Naschkatzen da draussen 😀

Nachdem ich nun einige Energy Balls Rezepte ausprobiert hatte, wollte ich heute meine eigenen kreieren. Besonders wenn ich im Office in Zürich bin und mein Kopf kein Benzin mehr hat, steigt das Naschfieber. Milchschokolade und sonstige Supermarktriegel habe ich mir schon längst abgewöhnt auf Grund der ganzen Chemie und Laktose. Selten mal gibt es vegane dunkle Schokolade aus dem Biomarkt, wo wirklich nur Kakao, Kakaobutter und Rohrzucker enthalten sind. Aber wirklich Power hat das ja auch nicht.

Diese kleinen Bällchen geben richtig Gas und halten sich eine Woche. Sie erhalten durch das Orangenblütenwasser eine feine schokoladig-orangene Note und wie Ihr wisst, liebe ich diese Kombination (siehe das Schoko-Orangen-Mousse)

Zutaten für 10-12 Balls

  • 30 g Cashewkerne
  • 20 g Kürbiskerne
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 1/4 TL Bourbon Vanille
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Crunchy Granola
  • 11 getrocknete Datteln
  • 1 EL Chiasamen
  • 3 EL Kakaopulver stark entölt
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 Schuss Orangenblütenwasser
  • 1 EL Kokosraspel

Topping:

  • Kokosraspel

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten.
  2. Mit einem Löffel portionsweise entnehmen und daraus kleine Kugeln formen
  3. Die Kugeln in Kokosraspel eintauchen und 2h kaltstellen. Die Energy Balls dann in einen luftdichten Behälter verschliessen und im Kühlschrank aufbewahren

Erwähnen möchte ich noch dieses feine Zimt aus dem Shop von Saliya, das ich verwendet habe und im Aroma viel intensiver ist. Seine Gewürze, von denen ich nun schon einige besitze, sind qualitativ deutlich hochwertiger als die Produkte aus dem herkömmlichen Biomarkt, weshalb ich diesen Shop auch voll unterstütze.

Zimt, Gewürz, Saliyaforyou

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.