Rotwein-Risotto mit Steinpilzen und gerösteten Marroni

Eine wärmende und satt machende Mahlzeit für die kalten Tage – Risotto  mal etwas anders!  🙂

Zutaten (4 Port.):

1 grosse Tasse Carnaroli Risottoreis
300g TK-Marroni
1,7dl Rotwein
Oregano getrocknet
1 Zwiebel gehackt
30g vegane Butter
5dl Gemüsebrühe
(Olivenöl und wenig Vollrohrzucker)
Meersalz und Pfeffer
1 gute Handvoll getrocknete geschnittene Steinpilze

Zubereitung:

  1. Getrocknete Steinpilze in lauwarmem Wasser geben für 20 Minuten.
  2. Zwiebel in Butter anschwitzen, dann Reis dazugeben und unter ständigem Umrühren glasig werden lassen. Mit Rotwein ablöschen und solange zugedeckt auf mittlerer Hitze köcheln, bis der Wein aufgebraucht ist.
  3. Die Gemüsebrühe hinzugeben und umrühren. Zugedeckt weiköcheln, bis alle Flüssigkeit aufgebraucht ist (Menge stimmt genau und das Risotto ist dann schön bissfest). Oregano beifügen.
  4. In der Zwischenzeit Marroni mit etwas Olivenöl und Vollrohrzucker (oder auch trocken) rösten und dann grob zerstückeln.
  5. Die gerösteten Marroni zum Risotto hinzugeben, umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Mhhhhhhmmmmmm….

img_3268-1024x864-2

Ein Gedanke zu “Rotwein-Risotto mit Steinpilzen und gerösteten Marroni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.