Rote-Beete-Chips

Und hier noch etwas für den Apéro. Eigentlich ist das gar kein Rezept, da man nur 2 Zutaten braucht. Nämlich 1 Rote Beete (pro Person) und Meersalz. That’s it!

Wichtig: Die Rote Beete  (roh!) nach dem Schälen hobeln, denn die Scheiben müssen hauchdünn sein. Grosszügig mit Meersalz bestreuen und für 50 Minuten bei 145°C backen. Dazwischen immer wieder kurz die Ofentür öffnen, um die feuchte Luft entweichen zu lassen. Danach die Chips abkühlen lassen.

 

5 Gedanken zu “Rote-Beete-Chips

  1. Zorica von natuerlichschmeckts.com schreibt:

    Ich liebe Rote Bete in allen Variationen. Die Chips muss ich unbedingt auch mal machen! Liebe Grüße Zorica

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.