Karottennudeln aka getarntes Gemüse mit Avocado-Paprika-Crème

Zutaten für 2 Personen:

1 grosse Paprika (wenn es geht grüne, dann wird die Creme mehr grün und gibt einen schönen Kontrast zu den Karotten, hatte gerade aber nur rote im Haus)
1 Avocado
3 grosse oder 5 kleinere Karotten
1 Knoblauchzehe
1 kl. rote Zwiebel
Meersalz + Pfeffer
Scharfmacher-Blüten-Gewürz (von Sonnentor)
Olivenöl
Etwas Butter
Frisch geriebenen Parmesan zum bestreuen

Zubereitung:

  1. Die Karotten putzen mit Sparschäler zu Nudeln verarbeiten
  2. Die Karottennudeln mit etwas Butter und Olivenöl in der Pfanne knusprig rösten
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebeln mit etwas Olivenöl anschwitzen, dann die in kleine Stücke geschnittenen Paprika dazugeben und 5 MInunten anbraten, bis sie glasig sind, dann noch etwas Knoblauch hinzufügen und 1 Minute weiterbraten, mit Salz und Pfeffer würzen
  4. Paprika und Avocado zusammen grob pürieren und mit dem Scharfmacher würzen
  5. Die Nudeln auf einen Teller zusammen mit der Crème und frisch geriebenen Parmesan anrichten

Karottennudeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.