Dreierlei Kartoffelstock

Zutaten (als Hauptspeise für 2, sonst 4 Portionen):

500g gekochte (mehligkochende) Kartoffeln
Ca 1 – 1,5 dl saure Sahne
1 gehäufter EL Kokosfett
5 EL grüne Linsen
4 EL Gurken geschält gewürfelt
1/3 Apfel geschält gewürfelt
1/3 Sellerie geschält gewürfelt
1/2 TL Safranfäden
Meersalz und Pfeffer
1-2 TL Koriandersamen
1,5 – 2dl Reismilch (je nachdem wie man die Konsistenz mag)
3 Gurkenscheiben zum garnieren

Zubereitung:

  1. Apfel- und Selleriewürfel im Dämpfersieb gar kochen, dann mixen, in eine kleine Schüssel legen und mit etwas Sahne mischen und würzen
  2. Linsen gar kochen mit Meersalz, reichlich Pfeffer und Koriandersamen (ideal wäre noch Zitronensaft, hatte aber gerade keine Zitronen im Haus) in eine kleine Schüssel legen und mit etwa Sahne mischen
  3. Rest der Sahne zusammen mit Gurkenwürfel und Safranfäden in eine kleine Schlüssel legen und gut mischen
  4. Kartoffeln pellen und mit Reisdrink natur, Raclette-Gewürz und Kokosfett zu Kartoffelstock (Kartoffelstampf) verarbeiten, mit Meersalz und Pfeffer würzen
  5. Kartoffelstock  in die 3 Schüsseln untermischen (bei dem Safran-Gurken-Mischung etwas mehr als bei den anderen 2 Schüsseln), dann auf einem Teller anrichten. Ideal wäre mit Spritzsack oder einer Portionskelle
  6. Mit Gurkenscheiben und schwarzem Pfeffer anrichten
  7. Nach dem Essen Geschirr für ein gefühltes 3-Gänge-Menü abwaschen

Energie: 500 kcal pro Teller

Kartoffelstock

Ein Gedanke zu “Dreierlei Kartoffelstock

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.