Weizengras Smoothie

Tja, erstmal, wie bin ich dazu gekommen?

Nun, da mein Tiefkühler ziemlich klein ist, kann ich nicht alles mögliche dort lagern. Ab und zu mache ich mir jedoch gerne einen grünen Smoothie und da hab ich Lebepur-Pulver entdeckt, das es für mich viel einfacher macht. Es ist ein Kompromiss, da es ein verarbeitetes Produkt ist, jedoch aus 100% des jeweiligen Blattgemüses besteht, das ja Hauptbestandteil eines grünen Smoothies ist (Bsp. Blattspinat, Brennessel, Grünkohl, etc.). Ich habe mich dann vorerst einmal für Weizengras entschieden, nachdem ich mich eine Weile durch die verschiedenen Infos durchgelesen habe.

Weizengras ist reich an Chlorophyll (bis zu 70%) und wirkt basisch, zudem ist es glutenfrei (da nur die Gräser des Weizens). Je mehr Chlorophyll ein Lebensmittel enthält, umso höher ist sein gesundheitlicher Nutzen. Chlorophyll ist sehr hilfreich beim Aufbau neuer Blutzellen. Es unterstützt die Entgiftung von krebserregenden Substanzen und fördert die Regeneration von Strahlenschäden. Außerdem unterstützt das Chlorophyll die Wundheilung, einen regelmäßigen Stuhlgang und sorgt für einen angenehmen Körpergeruch.

Warnung: gerade weil es so hochwirksam ist, kann es natürlich in grösseren Mengen wiederum gefährlich werden bzw. zu Übelkeit oder Taubheitsgefühle führen. In kleinen Mengen aber gilt es als sehr gesund.

Zubereitung für Smoothie (2 Portionen):

1/2 EL Weizengraspulver
1 kl. Apfel, geschält und in kl. Stücke gechnitten
1 kl. Banane, in gr. Stücke
1 Saft von Limette
1 guter Schuss Ahornsirup
1/2 Tasse Eiswürfel
Ca. 1-2 dl Wasser, je nach gewünschter Konsistenz

*kann mit Reismilch noch verfeinert werden

–> alles zusammen in den Mixer und ich wünsche allen einen guten Start in den Tag 🙂

weizengrassmoothie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.