Gesunder Karotten (Möhren) Aufstrich

*vegan

So einfach kann selber machen sein! (danke Helena von Noom für den Input). Warum sollte man sich Sandwiches etc. eigentlich noch an Kiosken kaufen? Zumal diese meist Konservierungsstoffe enthalten, ganz abgesehen von der gummiartigen Basis, die sich Brot nennt. Für mich sowieso keine Option, da ich glutenfrei lebe und selber mein Spezialbrot backe.

Im Internet finden sich einen Haufen Rezepte für den Karotten- bzw. Möhren (wie man in Deutschland sagt) Aufstrich. Hier eine vegane Version:

Zutaten für 1 Schraubglas:

2 grosse Karotten, püriert
100g Bio-Tomatenmark
1 kl. Zwiebel, gehackt
Kokosfett
Thymian oder Kräuter nach Wahl
Bio Meersalzgewürz

Zubereitung:

  1. In einem kleinen Kochtopf Zwiebeln in Kokosfett andünsten
  2. Karottenpüree hinzugeben, ca. 2 Min. dünsten
  3. Tomatenmark dazugeben, ca. 1 Min. weiterdünsten
  4. Gewürze untermischen, nochmals ganz kurz dünsten

… und fertig ist dieser geniale Brotaufstrich/Gemüsedip/Beilage etc. etc. LECKERSCHMECKER!

Man kann diesen Aufstrich natürlich auch mit Kernen, Käse und Öl verfeinern, wird dann aber sehr energiereich (vor allem in Kombination mit Brot), und geht eher in Richtung Pesto.

Möhrenaufstrich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.