Homemade Pesto rosso

*vegan

Pesto rosso – oder, wozu  man einen Smoothie Mixer auch sonst noch gebrauchen kann.

Ich schnipple mich momentan durch mein neu erworbenes Kochbuch „Vegan kann jeder“ durch, um neue Rezepte zu entdecken. Besonders inspiriert hat mich diese rote Pesto, wobei ich zu den Cashew noch Pinienkerne genommen habe. Die Autoren des Kochbuchs betreiben übrigens auch den Foodblog „eat this„.

Für ein Schraubglas:

3 Tomaten, in Hälfte geteilt und 20 min. im Backofen geschmort
3 getrocknete Tomaten
1 EL Pinienkerne
2 EL Cashewkerne
4-5 EL Olivenöl
3/4 TL Salz
2 EL Hefeflocken
1 EL Basilikum
2 EL Petersilie

Alles zusammen in den Mixer!

pestorosso

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.