Spinat-Pfannkuchen im Ofen überbacken

*glutenfrei

Zutaten:

125g Buchweizenmehl, 2 Eier verquirlt, 1 Eigelb, Pflanzen- und Nussöl gemischt, 200g Hüttenkäüse, 1 Scheibe Leerdamer, Salz+Pfeffer, nach Bedarf weitere Gewürze, wenig Walnussstückcken (oder Nüsse nach Belieben). 1 Zwiebel.

Zubereitung:
Gesamt ca. 1 Stunde

  1. Buchweizenmehl in Schüssel geben, mit Hälfte Ei und Walnussöl füllen, Teig anrühren, 30 Min. stehen lassen
  2. Spinat waschen, 5-6 Minuten garen, gut abtropfen auf Kreppapier und kleinhacken. Mit dem Rest des Es, Eigelb, Hüttenkäse, und Gewürzen verrühren.
  3. Zwiebel hacken und kurz anbrate, Spinatmischung dazugeben
  4. Teig nochmal verquirlen und dann in kleiner Bratpfanne 8 kleiner Pfannkuchen goldbraun braten
  5. Dann abwechselnd mit Spinat auf einem Bleck stapeln, zuoberst den Käse drauf und ab in den Ofen für 24 Minuten bei 190°. Mit Nussstücken garnieren.

102_1363 (640x347)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.